"Alte Herren"

Hallenturnier Ü50

Beim 10. Alt-Herren-Turnier der Ü50 des Uhlstädter SV siegte der SV Jenapharm Jena ungeschlagen vor den Alt Herren des USV. Den dritten Platz erkämpften sich die Mannschaft vom TSV Bad Blankenburg, welche den FSV Rudolstadt/Ost nur durch ein mehr erzieltes Tor auf den vierten Platz verwies. Der fünfte Platz ging an die SG Eichenberg/Orlamünde, die schon im ersten Spiel ihren Torwart durch "Kopfnuss" eines gegnerischen Spieler verloren. Platz fünf ging an die Mannen des FC Einheit Rudolstadt und den sechsten Platz erreichte die Spielgemeinschaft Uhlstädt/Orlamünde.

Der Vorstand der Alten Herren bedanken sich bei den Schiedsrichtern Klaus Neisser und Klaus Thomas für Leitung eines sehr fairen Turniers, bei dem Verpflegungsteam Bärbel Möller, Uta Ilgner und Uwe Gaudlitz sowie bei dem Organisationsteam Günter Müller und Dirk Ilgner.

Einen besonderen Dank an die Sponsoren und dem guten Geist der Dreifelderhalle in Rudolstadt Hallenwart Jörg Landgraf.

Spielgemeinschaft Uhlstädt / Rudolstadt / Saalfeld wird Ostthüringer Hallenvizemeister Ü 60

Sportfischer Weißen gewinnen zum zweiten Mal in Folge Fußballturnier in Uhlstädt

Sportfischer Weißen gewinnen Fußballturnier in Uhlstädt

Jenapharm Jena gewinnt Altherrenturniere des Uhlstädter SV